Rückführungsterapie

>Sternenweg | Angebote | Rückführungen

Die Rückführungstherapie führt den Klienten oder die Klientin zu den Ursachen seiner/ihrer physischen oder psychischen Krankheitssymptome oder auch zum Ursprung schwieriger Beziehungen. Diese Ursachen liegen in der Vergangenheit und können ihre Wurzeln sowohl im heutigen Leben, wie auch in früheren Leben haben. Aus letzterem Grund wird die Rückführungstherapie oft auch als "Reinkarnationstherapie" bezeichnet.

Engelsbotschaften
Engelsbotschaften
Engelsbotschaften

Die Rückführung führt also die Konfrontation mit der Vergangenheit herbei. In der Therapie werden die aufgedeckten Ursachen analysiert und in Zusammenarbeit zwischen Therapeut und Klient, psychologisch aufgearbeitet. Dies lässt den Menschen Abschied nehmen von dem, was er so lange als unliebsamen Ballast mit sich herumgeschleppt hat. In den Rückführungen werden vor allem auch emotionale Ursachen für Probleme, Symptome, Krankheiten oder schwierige Beziehungen aufgedeckt und durchgearbeitet. Die Reinkarnationstherapie arbeitet auf allen Ebenen, sowohl spirituell, körperlich, emotional wie auch geistig.


Das Universelle-Gesetz sucht immer den Ausgleich.

Das bedeutet dass eine negative Tat, wann immer sie auch geschehen ist eine ausgleichende Tat in demselben oder einem nachfolgenden Erdenleben nach sich zieht. Dies geschieht solange bis die Seele aus diesen Erfahrungen gelernt hat und sie nicht mehr gegen das Gesetz der Liebe verstößt.

Es ist wichtig das Menschen welche die sich für diese "Therapieform" entscheiden, wirklich das Bedürfnis haben, intensiv und motiviert an sich arbeiten zu wollen. Denn, die "Rückführungstherapie" zeigt uns ganz deutlich unsere Schattenseiten auf und führt uns durch unsere eigenen Fehler welche es zu bearbeiten gilt.

Das Ziel ist es uns selber die eigenen Taten zu verzeihen und auch den Menschen die uns etwas angetan haben. Erst dadurch, dass wir aus unserem Karma lernen, wird eine ganzheitliche Heilung möglich.

Ich freue mich, Sie als Rückführungstherapeutin begleiten zu dürfen!

Wichtig:
Wird im Zusammenhang mit der Anwendung von Rückführungen im Allgemeinen von "Therapie" gesprochen, so ist in jedem Fall keine Therapie oder ein Heilversprechen im medizinischen Sinn beabsichtigt oder vorgesehen. Die Form der Rückführung beabsichtigt die Erweckung und den Erkenntnisgewinn über den individuellen spirituellen Weg und damit die Erweckung und/oder Stärkung der Selbstheilungskräfte. Durch die tiefen Einblicke des Klienten in seine Vergangenheit und der Offenbarung der Ursachen und Wirkungen des eigenen Handelns kommt es zu einem tiefen Erkenntnisprozess. Damit wird die Befreiung und Loslösung von Fremdenergien und Karma bewirkt. Somit kann eine im physischen Körper manifestierte bzw. offensichtliche Disharmonie erst durch eine Rückführung in den einzelnen "Geistkörpern" auf energetischer Ebene im unsichtbaren Bereich aufgelöst werden.

Geistige, sowie Spirituelle Heilung, insbesondere Rückführungen und Clearings, dienen der Aktivierung der Selbstheilungskräfte und ersetzen nicht die Diagnose oder Behandlung durch einen Arzt oder Heilpraktiker.


Bei der Rückführung werden Sie durch eine spezielle Entspannungstechnik zu den Kernereignissen geführt, welche Ihre Blockade verursacht haben.

Wir werden auf diese Weise Schritt für Schritt vorgehen und somit allmählich die Ur-Ursache Ihres Problems erkennen und es direkt an der Wurzel beheben.

Es wird dadurch eine Umprogrammierung im Unterbewusstsein erfolgen, wodurch Ihre Problematik in den meisten Fällen für immer behoben sein kann.

Ein kleines Beispiel zur Problematik:
Liegt etwa eine akute Angst vor Dunkelheit vor, könnte es möglich sein, dass Sie in einem früheren Leben vielleicht in einem dunklen Wald überfallen wurden. Die Hauptursache für diesen Überfall könnte dann wiederum darin liegen, dass Sie in einem früheren Leben ebenfalls einen Menschen bedroht, ausgebeutet und überfallen haben.

Die Angst im heutigen Leben ist ein Überbleibsel, welches aufgelöst werden kann, denn das negative Karma konnte bereits ausgeglichen werden. Es hat sich, wie bei vielen Menschen, nur nicht selbst neutralisiert.

Wichtig: Solange nicht die eigentliche Hauptursache gefunden, bewusst gemacht und aufgelöst ist, kann ein Symptom nicht bleibend beseitigt werden. Dies erreichen wir in der Rückführung!

rückführung

rückführungen

familienstellung

schamanismus

reinkarnationstherapie

reinkarnation

hypnose

hypnosetherapie

hypnose

trauma-arbeit

trauma

angstzuständ

depressionen

rückführung zürich